Tourismus

Home Tourismus

Hangard - Mitten in der Natur, viel zu erleben!

Ein Spaziergang durch das Dorf

Karte Hangard Neunkirchen

1) Evangelische Kirche: Besonderes Bauwerk, „Straße der Moderne – Kirchen in Deutschland“


10) „Die Eisbud“: Treffpunkt, Heimat- und Kulturverein


14) Ostertalhalle: Multifunktionshalle, Vereine, Dorfgemeinschaftsraum (geplant)


15) Feuerwehr-Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Hangard


16) Katholische Kirche: Denkmal, Sandsteingebäude


17) Kindertagesstätte: Träger: Kreisstadt Neunkirchen


18) Schützenhaus: Schützenverein


19) Haus Bettinger: Renoviertes Bauernhaus


21) Fußballplatz: Ferrarostadion, Vereinsheim, Grillhütte

3) Firma Klaus Recktenwald: Autowerkstatt, Poststelle, Lottoannahme


4) Antonias Dorfladen: Lebensmittel mit Metzgereiangebot, Artikel für Alltagsbedarf, Lieferservice


5) Kloster-Bäckerei: Backwaren, Kaffee, Sitzgruppe „Cafe-Eck“


9) Gaststätte „Zur Eiche“: Gaststätte mit Kegelbahn


12) Gaststätte „Zum Ziehwald“: Pizzeria mit kleiner Außenterrasse, Gaststätte, Nebenraum


20) Gaststätte „Giovanni“: Gaststätte, Pizzeria mit Außenterrasse

1) Grünanlage am Altzberg: Kleine Parkanlage, Sitzgruppen, Blühwiese, Infotafel


6) Enchenbergplatz: Kleine Parkanlage, Sitzgruppe, Infotafel, Aussichtspunkt, Blühwiese und Hochbeet


7) Wanderparkplatz: Einstieg Schauinslandweg Hangard


8) Terrasse Lindenstraße: Treff- und Ruhepunkt, Aussichtsterrasse Osteraue


11) Dorfbrunnenplatz: Dorfbrunnen, Sitzgruppe, Dorfgemeinschaftsbaum, historische Tafel, Startpunkt Brunnenpfad


13) Pirmin-Raber-Platz: Festplatz, Spielplatz, Treff- und Infopunkt, Parkplatz

Unsere ausgezeichneten Premiumwanderwege

Wanderweg Brunnenpfad Hangard
Brunnenpfad Hangard
www.brunnenpfad-hangard.de
Wanderweg Schauinsland Hangard
Schauinslandweg Hangard
www.schauinslandweg.de

Bauwerke und Denkmäler in Hangard

Beitrag Zeitung Hangard
Evangelische Kirche Hangard

Die Kirche wurde aufgenommen in „Straße der Moderne, Kirchen in Deutschland“ und regelmäßig von Architekturstudenten besichtigt.

Der avantgardistischen Neubau wurde von dem Architekten, Prof. Günther Mönke, nicht als Skizze auf Papier entwickelt, sondern er formte das Modell mit den Händen – wie eine Skulptur. Die Einweihung erfolgte am 18.12.1966

Hangard - Dorf mit Zukunft
Katholische Kirche „Heilige Familie“

In der Denkmalliste des Saarlandes ist das Kirchengebäude als Einzeldenkmal aufgeführt.

Die Kirche wurde in den Jahren 1899 bis 1900 nach Plänen des Architekten Wilhelm Hector als Hallenkirche mit drei Schiffen im Stil der Neugotik erbaut.

Hangard - Dorf mit Zukunft
Bauernhaus Bettinger

Stilgerecht renoviertes traditionelles Bauernhaus in der Höcherbergstraße

Hangard - Dorf mit Zukunft
Altes Bauernhaus

Kleines stilgerecht renoviertes Bauernhaus in der Höcherbergstraße

Hangard - Dorf mit Zukunft
Naturdenkmal Zimmermannsfels

Die natürliche Steinpforte ist aus Holzer Konglomerat aufgebaut, welches an dieser Stelle an die Oberfläche getreten ist.

Holzer Konglomerat stammt aus dem Erdaltertum (Periode Karbon) und ist ca 305 Millionen Jahre alt.

Es besteht aus zugerundeten Geröllen, die miteinander verbacken sind.

Römerdenkmal Hangard
Replik des römischen Denkmales „Steinerner Mann“

Eine Replik des römischen Denkmals „Steinerner Mann“ wurde errichtet am Brunnenpfad Hangard auf dem Tilemann-Stella-Platz.

Hierbei handelt es sich um den Sockel einer Jupitergigantensäule, eines Viergöttersteins. Diese wurden in römischer Zeit in der Zeit von 170-250 n.Chr. aufgestellt.

Der Platz ist benannt nach dem Landvermesser Tilemann Stella, der den Standort und die Form des Steinernen Mannes bereits vor über 500 Jahren genau beschrieb und dokumentierte.

Perfekte Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Weitere Links zum ÖPNV:

NVG-neunkirchen.de
SaarVV.de
Bahn.de

Ferienwohnungen in Hangard

Haus Lucky am Süßbach
06821 / 9315569


Felicitas
06821 / 530350


Don Bosco
06821 / 8682828


Tor zum Ostertal
06821 / 9517611